X
Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.
Skip to main content

A.MANNESMANN: Teil der SCHNEEBERGER Gruppe


Im Rahmen einer strategischen Unternehmensnachfolge und der langfristigen Sicherung des Unternehmenserfolges auf dem globalen Markt gehört A.MANNESMANN seit dem 1.Oktober 2017 zur weltweit präsenten SCHNEEBERGER Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Roggwil / Schweiz.

Als Spezialist und Hidden Champion für Kugelgewindetriebe, Aktoren und andere Maschinenelemente ist die A.MANNESMANN MASCHINENFABRIK GmbH weltweit gefragt, wenn es um hochpräzise Produkte der Lineartechnik geht. Das wirtschaftlich und technisch hervorragend aufgestellte Unternehmen ist mit einem hohen Auftragsbestand, effizienten Ablaufstrukturen in der Fertigung und einer hochmodernen neuen Fertigungshalle für Kugelgewindetriebe bestens für die Zukunft gerüstet.

Der Übergang von Anteilen und Verantwortung des bisherigen Eigentümers Max W. Schenck an Herrn Dr. Hans-Martin Schneeberger wurde in bester Partnerschaft vereinbart. Die führenden Personen kennen sich seit vielen Jahren und sind überzeugt, für A.MANNESMANN und SCHNEEBERGER eine hervorragende Basis für eine erfolgreiche gemeinsame Zukunft geschaffen zu haben. Mit dem Zusammenschluss ergänzen sich zwei führende Unternehmen der Lineartechnik ausgezeichnet mit ihren Komplementärprodukten. A.MANNESMANN gewinnt das Vertriebsnetz von SCHNEEBERGER mit eigenen Vertriebsgesellschaften in China, USA, Indien, Japan, Singapur und Korea mit etablierten Kundenbeziehungen. Die neue Möglichkeit, gemeinsame technische Lösungen zu entwickeln, bietet den Kunden zukünftig einen hohen Mehrwert. Ab sofort ist das Team von A.MANNESMANN mit allen geschätzten Mitarbeitern wertvoller und schlagkräftiger Teil dieser Organisation. Das Leistungsspektrum bleibt voll erhalten und der Standort Remscheid wird weiter ausgebaut.

Die Geschäftsführung verantwortet nach wie vor Herr Dr.-Ing. Wilhelm Brunner sowie Herr Dirk Schäfer die kaufmännische Leitung. Nach ausführlicher Information begrüßen sowohl die Belegschaft als auch der Betriebsrat diesen strategischen Schritt für die Zukunft des Unternehmens und richten ihren Dank für die verantwortungsvoll abgeschlossene Umsetzung der Unternehmensnachfolge an den ausscheidenden Gesellschafter Max W. Schenck, der nach 30 Jahren der Geschäftsführung nun in beratender Funktion weiterhin zur Verfügung steht.

Zu SCHNEEBERGER


Zurück