Skip to main content

Linear- und Teleskopaktoren für anspruchsvolle Antriebs- und Positionieraufgaben von A.MANNESMANN

AM-Teleskop-Kugelgewindetriebe mit unterschiedlichen Baulängen und Maximalhüben


Überblick über Linear- und Teleskopaktoren von A.MANNESMANN

Der Linearaktor ist eine Funktionsbaugruppe zur Umwandlung der Antriebsrotation in eine Translationsbewegung. Er umfasst die Erweiterung eines Kugelgewindetriebes durch dessen Lagerung, mit einer soliden Längsführung und einem dynamischen Antriebssystem. Durch integrierte Kraftaufnehmer, Wegmesssysteme und Überwachungselemente lässt sich der Linearaktor sinnvoll ergänzen.

Hohe Flexibilität im Einsatz

Der Linearaktor ist in der Präzisionsausführung von A.MANNESMANN eine hochgenaue funktionale Baueinheit, mit der anspruchsvolle Antriebs- und Positionieraufgaben mit höchster Zustellgenauigkeit in ruckfreiem Lauf umgesetzt werden können. Zu diesen Aufgaben zählen Verschiebebewegungen von Bauteilen mit komplexen, wegabhängigen Abläufen genauso, wie auch Press- und Fügeaufgaben mit direkter Kraft-Weg-Auswertung.

Einsatzbereiche

1-stufige Linearaktoren ersetzen zunehmend die z. B. in Kunststoffmaschinen traditionell verwendeten Hydraulikantriebe. Je nach Aufgabenstellung und deren Randbedingungen sind unterschiedlichste Ausführungen notwendig, mit denen eine höhere Präzision, eine kürzere Taktzeit und ein geringerer Energieverbrauch erreicht werden.

2-stufige Teleskopaktoren werden vielfältig im Maschinen- und Anlagenbau eingesetzt wo Raumgewinn gefordert ist, wie in der Luftfahrt, dem Sondermaschinenbau oder der Verfahrenstechnik.

Die patentierten 4-stufigen Teleskopaktoren werden aufgrund ihrer hochkompakten Bauform in beengten Bauräumen eingesetzt. In Maschinen innovativer Technologien wie das Additive Manufacturing erfolgt die hochgenaue Positionierung mit Teleskopaktoren.

Vorteile auf einen Blick

Wirtschaftliche Vorteile

  • Hohe Langzeithaltbarkeit / Lebensdauer
  • Wirtschaftliche Standardbauformen oder Individualfertigung
  • Hervorragende Energieeffizienz
  • Höchstmaß an Langzeitpräzision
  • Höchstmögliche Maschinenverfügbarkeit
  • Perfektionierte Verschleißfestigkeit durch nitrierte Spindel

Technische Vorteile

  • Perfekte Positionierbarkeit und Wiederholgenauigkeit
  • Hohe Tragfähigkeit
  • Exakte Verfahrbewegungen
  • Hohe Steifigkeit
  • Kugelgewindespindeln mit geschliffener Präzision (Genauigkeit IT 1, IT 3, IT 5)
  • Konstantes Drehmoment
  • Äußerst geringe Verlustleistungen
  • Gleichmäßig niedrige Betriebstemperaturen
  • Einsetzbar in allen Einbaulagen
  • Höchste Kraftübertragungsraten
  • Extrem hoher Wirkungsgrad (bis 98 %)

Aufbau von Linearaktoren

Der Teleskopaktor ist eine einbaufertige Maschinenbaugruppe, mit der die antreibende Drehbewegung eines Motors in eine translatorische Linearbewegung umgewandelt wird. Durch die teleskopierende Mehrstufigkeit der Kugelgewindespindeln ermöglicht der Aktor eine sehr große Ausfahrbewegung bei kürzestmöglicher, eingefahrener Blocklänge. Mit dieser sehr kompakten Baueinheit können komplexe Bewegungsabläufe einer Maschine numerisch gesteuert und sicher überwacht werden.

Horizontale oder vertikale Einbaulage mit ein- und wechselseitiger Lastaufnahme

Wegen seines geringen Platzbedarfes eignet sich der individuell gestaltbare Teleskopaktor von A.MANNESMANN besonders gut für den Einbau in sehr beengten Einbauräumen. Er ist für den hochpräzisen, ruckfreien Positionier- und Bewegungsbetrieb in horizontaler oder vertikaler Einbaulage ausgelegt. Die Lastaufnahme kann dabei einseitig oder auch wechselseitig erfolgen. Die vorgespannten Kugelgewindemuttern garantieren Spielfreiheit auch bei sehr hohen Zug- und Druckbelastungen.

Einzel- oder Doppelsystem

Der AM-Teleskopaktor kann als einzelnes oder als doppeltes System ausgeführt werden. Bei einem Doppelsystem erfolgt der Antrieb der beiden parallelangeordneten Aktorsysteme durch einen gemeinsamen Antriebsmotor, so dass sie synchron aus- und einfahren.

Aktoren mit hoher Dynamik und Präzision

Die technische Grundlage der Teleskopaktoren ist der im Werkzeugmaschinenbau überaus bewährte Kugelgewindetrieb von A.MANNESMANN. Deshalb sind die hohe Leistungsfähigkeit und die lange Systemhaltbarkeit auch bei diesen Aktoren für uns selbstverständlich. Die hohe Tragfähigkeit, die hohe Positioniergenauigkeit, die hohe Dynamik (auch bei geringer Verfahrgeschwindigkeit) und die lange Gebrauchsdauer sind neben der kompakten Bauform gewichtige Argumente für den Einsatz von A.MANNESMANN Teleskopaktoren.

Unser Teleskopaktor bestimmt die Leistungsfähigkeit und die Genauigkeit von modernen Maschinen entscheidend mit. Diesem hohen technischen Anspruch kann er aber nur dann gerecht werden, wenn er sachgerecht und richtig eingesetzt wird. Er ist nur für die industrielle Nutzung in einer vollständigen Maschine bestimmt. Andere Nutzungen erfordern eine ausdrückliche Genehmigung der A.MANNESMANN MASCHINENFABRIK GmbH.

Grundprinzip eines Aktors

Präzisions-Kugelgewindetriebe für höchste Leistungsfähigkeit

Präzisions-Kugelgewindetriebe erfordern das perfekte Zusammenspiel zwischen Muttern, Kugeln und Spindeln. Die in sehr engen Toleranzen geschliffenen Einzelteile werden durch die manuelle Montage von hochqualifizierten Spezialisten zur höchsten Präzision gebracht.

Für die Herstellung der Bauteile werden nur hochwertigste Werkstoffe verwendet. Die verschleißfesten, langzeitnitrierten Oberflächen der gesamten Spindeln sowie die durchgehärteten Muttern und Kugeln, optimale Kugelrückführsysteme und wirkungsvolle Abstreifer garantieren die hohe Tragfähigkeit und Präzision über eine sehr lange Nutzungszeit.

Die hohen Geometriegenauigkeiten und die bei der Montage eingestellte Vorspannung der Doppelmuttern im 2-Punkt-Kontakt sind die Grundlage für die hohe Muttersteifigkeit bei gleichzeitiger sehr geringer innerer Reibung. Dies zeigt sich auch in dem sehr hohen Systemwirkungsgrad und in den niedrigen Leerlauf- und Losbrechdrehmomenten.

Der gleichmäßige Drehmomentverlauf, die hohe Laufruhe und die geringstmögliche Schwingungsneigung über die gesamte Gewindelänge minimieren die Verlustleistung und somit auch die Wärmentwicklung, unabhängig davon, ob der Kugelgewindetrieb mit Öl oder mit Fett geschmiert wird.

Die Einbau- und Belastungsrichtung von Präzisions-Kugelgewindetrieben ist grundsätzlich beliebig und hat keinen Einfluss auf deren Funktionsfähigkeit.

Die Bauformen und die Anschlussmaße der Präzisions-Kugelgewindetriebe entsprechen der DIN ISO 3408 bzw. DIN 69051 oder als Sonderausführungen den individuellen Kundenanforderungen.

Das zeichnet Präzisions-Kugelgewindetriebe von A.MANNESMANN aus

  • Perfektes Zusammenspiel von Muttern, Kugeln und Spindeln
  • Präzise geschliffene Muttern und Spindeln in den Toleranzklassen IT 1, IT 3, IT 5
  • Hochgenaue größensortierte Kugeln
  • Optimale Kugelrückführsysteme
  • Wirkungsvolle Abstreifersysteme
  • Hochwertige Werkstoffe für Muttern, Kugeln und Spindeln
  • Verschleißfeste Oberflächen der gesamten Spindel (Laufbahnen und Spindelzapfen)
  • Langzeitnitriert
  • Zähelastischer Spindelkern
  • Durchgehärtete Muttern (100Cr6)
  • Sehr hohe Oberflächenhärte (67 HRC)
  • Hohe Geometriegenauigkeit der Mutter
  • Hohe Tragfähigkeit
  • Lange Haltbarkeit
  • Doppelmutter mit Vorspannung (2-Punkt-Kontakt)
  • Einstellbare Vorspannung
  • Passfedersicherung
  • Hohe Muttersteifigkeit
  • Geringe Reibung
  • Geringe Verlustleistung
  • Geringe Wärmeentwicklung
  • Geringes Leerlaufdrehmoment
  • Geringes Reibmoment
  • Geringes Losbrechmoment
  • Konstanter Drehmomentenverlauf
  • Hohe Laufruhe
  • Geringe Schwingungserzeugung
  • Geeignet für Öl- und Fettschmierung
  • Manuelle KGT-Montage
  • Hohe Qualitätssicherung
  • Anlehnung an die DIN ISO 3408 bzw. DIN 69051

Ihre Anforderung an uns

Nutzen Sie unsere Profi-Kompetenz zur Entwicklung der besten Lösung. Unsere Ingenieure erreichen Sie direkt unter

+49 2191 989-200

sales@amannesmann.de

Online-Anfrage KGT

Downloads

In unserem Download Center finden Sie, geordnet nach Kategorien, alle Informationen, die wir Ihnen als Dateien zum Herunterladen zur Verfügung stellen.


Downloads zu diesem Produkt

Ihre Anforderung an uns

Nutzen Sie unsere Profi-Kompetenz zur Entwicklung der besten Lösung. Unsere Ingenieure erreichen Sie direkt unter

+49 2191 989-200

sales@amannesmann.de

Online-Anfrage KGT