X
Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.
Skip to main content

Kühlsysteme für Kugelgewindetriebe

Überblick über Kühlsysteme für Kugelgewindetriebe

In der Praxis überzeugen unsere Kugelgewindetriebe durch eine geringe Reibung und sehr geringe Verlustleistung. Damit erreichen sie einen extrem hohen Wirkungsgrad. Werden sie mit hohen Beschleunigungswerten oder Geschwindigkeiten eingesetzt, können die Werkstücktemperaturen trotzdem ansteigen. Für diese Hochbelastungseinsätze bietet A.MANNESMANN unterschiedlichste Kühlmöglichkeiten.

Gezielte Temperatursteuerung - für gleichbleibende Betriebsbedingungen

Die Kühlsysteme reduzieren den Wärmeübergang auf die angrenzende Maschinenumgebung und erhöhen damit die Positioniergenauigkeit des Kugelgewindetriebes linear über die gesamte Betriebszeit. Weiterhin reduziert eine Kühlung ungewünschte Vorspannung und trägt zu einer konstanten Schmierstoffviskosität während des Betriebes bei. Dies alles reduziert den Verschleiß und erhöht die Lebensdauer.

Nutzen eines Kühlsystems

Durch den Einsatz eines Kühlsystems lässt sich die Betriebstemperatur des Kugelgewindetriebes überzeugend konstant halten: Kühlwassermenge und Zulauftemperatur lassen sich so steuern, dass die Temperaturführung in engen Toleranzen geführt wird.

Auf diese Weise reduziert sich die Warmlaufphase von Werkzeugmaschinen deutlich, sodass nach kürzester Zeit bereits die Produktionsfähigkeit erreicht ist.

Thermische Anforderungen und Fertigung

Sprechen Sie uns zu Ihren thermischen Problemen und Anforderungen an. Wir beraten Sie unverbindlich.

Für über die Standardkühlsysteme herausgehenden Anforderungen fertigen wir selbstverständlich auch individuelle Kühllösungen.

Allgemeine Vorteile auf einen Blick

Wirtschaftliche Vorteile

  • Hohe Verfahrgeschwindigkeiten
  • Hohe Beschleunigungswerte
  • Weniger Verschleiß
  • Höhere Lebensdauer
  • Reduktion der Warmlaufphase, schnellere Produktionsfähigkeit
  • 3 Kühlvarianten möglich (Spindel, Mutter und Kombination)

Technische Vorteile

  • Perfekte Positionierbarkeit und Wiederholgenauigkeit
  • Hohe Tragfähigkeit
  • Exakte Verfahrbewegungen
  • Hohe Steifigkeit
  • Kugelgewindespindeln mit geschliffener Präzision (Genauigkeit IT 1, IT 3, IT 5)
  • Konstantes Drehmoment
  • Äußerst geringe Verlustleistungen
  • Gleichmäßig niedrige Betriebstemperaturen
  • Einsetzbar in allen Einbaulagen

Drei Kühlsysteme

Je nach Aufgabenstellung bietet sich eine Kühlung der Spindeleinheit, der Mutter oder beider Werkstückelemente an.

 

Kühlung der Kugelgewindespindel

Eine zentrale Bohrung über die gesamte Spindellänge dient dem Wärmeabtransport. Durch sie strömt Kühlflüssigkeit und kühlt die Temperatur der Spindel gezielt auf den gewünschten Wert herunter.

Bei Sonderbauformen sind auch alternative Ausführungen der Kühlbohrung möglich.

 

 

Kugelgewindespindel mit Kühlbohrung

Kühlung der Kugelgewindemutter

Die Kühlung der Kugelgewindemutter erfolgt über einen Kühlmantel, der um das Mutterngehäuse platziert ist. Er kann sowohl als externe Buchse oder als integrierte Kühlung der Mutter ausgeführt werden.

Externe Kühlung: Die Kugelgewindemutter wird in die Kühlbuchse gesteckt. Kugelgewindetriebe können auf diese Weise ohne zusätzlichen Aufwand - auch nachträglich - gekühlt werden.

Interne Kühlung: Die Kühlbuchse ist ein fester Bestandteil der Kugelgewindemutter. Dieses Kühl-Mutternsystem ist sehr kompakt und benötigt nur minimalen zusätzlichen Platzbedarf.

Externe Mutternkühlung

Interne Mutternkühlung

Kühlung von Spindel und Mutter

Mit der Kühlung von beiden Komponenten, Spindel und Mutter, wird die optimalste Kühlwirkung erreicht.

Kühlsystem von Spindel und Mutter

Ihre Anforderung an uns

Nutzen Sie unsere Profi-Kompetenz zur Entwicklung der besten Lösung. Unsere Ingenieure erreichen Sie direkt unter

+49 2191 989-200

sales@amannesmann.de

Online-Anfrage KGT

Ihre Anforderung an uns

Nutzen Sie unsere Profi-Kompetenz zur Entwicklung der besten Lösung. Unsere Ingenieure erreichen Sie direkt unter

+49 2191 989-200

sales@amannesmann.de

Online-Anfrage KGT